Beinwellcreme

Beinwell, auch bekannt als Wallwurz, Beinwurz, Bienenkraut, Hasenlaub, Milchwurz, Schadheilwurzel,….. findet in der Volksmedizin Anwendung bei Prellungen, Zerrungen und Stauchungen. Aufgrund seiner schmerzlindernden, entzündungshemmenden und abschwellenden Wirkung welche u.a. auf den Inhaltsstoff Allantoin zurückzuführen ist. Allantoin bewirkt eine Beschleunigung des Zellaufbaus und der Zellbildung. Dieser Effekt wird bei der BeinwellCreme durch eine moderne und besonders reichhaltige Salbengrundlage verstärkt. Für alle Sportler zu empfehlen wie auch für den Sport begeisterten Nachwuchs. Die milde Beinwell Creme ist aus der Hausapotheke nicht weg zu denken. Blaue Flecken oder mit dem Fuß umgeknickt ist diese Creme auch meine Empfehlung. Natürlich ohne Konservierungsstoffe.

Über die Aloe-Vera (Aloe Vera Barbadensis Miller)

Die Aloe-Vera (lat. wahre Aloe) ist ein Wunderwerk der Natur.
Seit Jahrhunderten wenn nicht Jahrtausenden ist sie in vielen Kulturen z.B. in China, Ägypten, Afrika, Russland und anderen, bekannt und geschätzt. Auch bei uns besinnen sich die Menschen wieder auf die natürlichen Ressourcen. Die Aloe-Vera Barbadensis Miller ist eine kleine Hausapotheke der Großmütter und nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen auch unserer Zeit!
Aloe ist aber nicht gleich Aloe! Es hat sich herausgestellt, dass der Trockenprozess des Blattgels und die Verarbeitung zu Pulver oder Trockenkonzentrat ihr therapeutisches Potential weitgehend vernichtet. Meistens wird leider auch die ganze Pflanze und andere Zieraloen verarbeitet und als reine Aloe verkauft.

Aloe-Vera-Gel wird bei vielen kleinen Leiden des täglichen Lebens wie Insektenstiche, Brand- und Schnittwunden, Hautausschlägen, Sonnenbrand…. eingesetzt.
Außerdem benutzt „Frau“ das Gel auch für die Schönheitspflege. Wenn Sie Ihrer Haut etwas besonderes gönnen wollen, ist das reine Gel ideal da es gerade für durstige, trockene und empfindliche Haut die ideale Feuchtigkeitspflege ist. Super nach dem Sonnenbad oder als Feuchtigkeitspusher unter ihrer normalen Bodylotion oder Gesichtspflege. Natürlich auch als Feuchtigkeitsmaske zu verwenden. Das Gel ist auch optimal im Sommer da man es z.B. mit der normalen Tages- bzw. Nachtcreme oder Bodylotion mischen kann, damit die Haut extra Feuchtigkeit zugeführt bekommt. Für mich eins der besten Pflegeprodukte überhaupt. „Mann“ nimmt es z.B. gern nach dem Rasieren. Die Aloe-Vera-Soft-Body-Creme schützt die Haut zusätzlich und versorgt diese mit viel Feuchtigkeit und Pflege.
Aloe-Vera Saft wirkt stärkend und belebend und ergänzt die tägliche Ernährung.
In manchen Fällen wird die echte Aloe-Vera auch als Heilmittel bei Hepatitis, Asthma, Akne und Schuppenflechte eingesetzt. Heilpraktiker und Ärzte setzen Aloe unter anderem auch bei Giftbelastungen sowie Strahlenschäden und Pilzerkrankungen zur Behandlung ein.

Darum setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und Herstellern der Produkte um Herkunft und Verarbeitung nachvollziehen zu können. Die bei uns erhältlichen Produkte enthalten nur Aloe Barbadensis Miller und sind dermatologisch getestet.